Frau Teschner hat sich durch viele Fortbildungen bei Prof. Dr. Gutowski direkt und durch weitere Fortbildungen bei Herrn Mahnke in Nienburg und durch 3,5 Jahre gemeinsame Arbeit mit Herrn Mahnke auf die Behandlung von Patienten mit zahnlosem Kiefer spezialisiert und immer weiter perfektioniert.

Mit dieser Art von Prothesen ist es möglich den Patienten wieder ein gutes Kaugefühl zu verschaffen und teilweise überhaupt erst wieder eine schmerzfreie Nahrungsaufnahme möglich zu machen. Dies funktioniert sogar ohne Implantate. Wir machen uns den sogenannten Saugnapfeffekt zu Nutze. Dies funktioniert im Mund so gut, weil wir durch ein spezielle Abformtechnik die Funktionsränder präzise darstellen können und somit auch ausnutzen können.

Wenn Sie mit Ihrer Prothese nicht zufrieden sind, weil sie kippelt, sie nicht richtig kauen können oder ohne Haftcreme nicht zurechtkommen, dann sprechen Sie uns an.